Kontakt aufnehmen: info@ig-edersee.de
Suche

Referenzprojekte.

IG Edersee / Auftragsfischerei / Referenzprojekte

Referenzprojekte

Weitere Themen in dieser Ebene, die Sie interessieren könnten:

Fischbestandsmonitoring am Edersee (Talsperre mit 1.200 ha Wasserfläche) mit den jährlich anstehenden Befischungsmethoden (Beauftragung von 2005 – Verlängert 2016 – Durchführung bis 2028):

  1. Reusenbefischungen
  2. Elektrobefischungen
  3. Brutnetzbefischungen
  4. MMK Kiemennetzbefischungen
  5. Echolotungen
  6. Auswertung der Fangstatistiken

Bewirtschaftung des Affolderner Sees (Stausee mit 166 ha und 3 km Flusslauf) im Auftrag des Zweckverbandes Naturpark Kellerwald-Edersee seit 2012:

  • Durchführung von Besatzmaßnahmen
  • Auswertung der Fangstatistiken

Die folgenden Projekte der Auftragsbefischungen wurden in Kooperation mit dem Büro für Fischereibiologie und Gewässerökologie – Herrn Dipl.-Biol. Christoph Dümpelmann (öbvSV für Fischerei beim RP Kassel), dem Ökobüro Gelnhausen (Herrn Jens Gramatzki)  dem LFV Hydroakustik ( Herrn Dr.-Ing. Marc Schmidt) und dem Institut für Gewässer und Auenökologie (Dr. Egbert Korte ) durchgeführt. Hierbei kamen verschiedene Befischungsmethoden (Elektrobefischungen vom Boot aus oder Watend, Kiemennetzbefischungen oder der Einsatz vom Hamenreusen) zum Einsatz. Die Auftragnehmer (AN genannt) werden hinter dem jeweiligen Auftrag genannt.

2005 :

  • Diemel (Elektrobefischung auf Lachsrückkehrer)

2006 :

  • 2006 Perfstausee (Totalabfischung, AN – Dümpelmann)

2007/08 :

  • Main (Wasserstraßen Neubauamt Aschaffenburg, Untersuchung Fischbestand, AN – Ökobüro)
  • Fulda (Fischbestandserhebung, AN – Dümpelmann)

2009 :

  • WRRL-Befischungen am Main und hessische Nebengewässer (AN – Ökobüro)
  • Karlsaue Kassel, Fischbestandserhebung (AN – Dümpelmann)
  • Twiste, Erpe, Watte, Wander (Fischbestandserhebungen, AN – Dümpelmann)

2010 – 2012 :

  • Monitoring Kinzigsee und Ruhlsee (AN – Ökobüro)

2010 :

  • Hydroakustische Untersuchungen der Turbineneinläufe an der Ederseetalsperre im Auftrag der E.ON in  Zusammenarbeit mit Dr. Marc Schmidt LFV Hydroakustik – AN

2011

  • Bayerischer Main (Wasserstraßen-Neubauamt Aschaffenburg, Fischbestandserhebung in 3 Staustufen, AN – Ökobüro)
  • Bundesmonitoring zu FFH-Fischarten Nordhessen (Hessen Forst FENA, AN – Dümpelmann)

2011/12 :

  • Fischbestandserhebung Affolderner See (AN – Dümpelmann)

2012 :

  • Untersuchung der Wasserkraftschnecke Leo Mühle an der Schwalm auf Fischverträglichkeit (AN – Dümpelmann)
  • Untersuchung der Wasserkraftschnecke Blumer Wehr an der Werra in Hann. Münden auf Fischverträglichkeit (AN – Dümpelmann)
  • WRRL-Befischungen Main und Nebengewässer (AN – Ökobüro)
  • WRRL-Befischungen an der Fulda, Diemel, Eder, Schwalm, Orke und Nuhne (AN – Dümpelmann)

2013/14 :

  • Fischbestandserhebung an der Niddamündung vor und nach der Wiederherstellung der Durchgängigkeit (Elektrobefischungen und Kiemennetzbefischungen, AN – Ökobüro)

2013:

  • WRRL-Befischungen in Nordrhein-Westphalen (Erft, Rur, Kyll, AN – Ökobüro)
  • Fischbestandsmonitoring am Ruhlsee (AN – Ökobüro)

2014 :

  • Befischung des Würfel bei Bad Hersfeld im Auftrag des RP Kassel (AN – Dümpelmann)
  • Befischung der Eder im Bereich der Wehranlage bei Fritzlar (Voruntersuchung im Rahmen der Planung zu einer Wasserkraftanlage, AN – Dümpelmann)
  • Untersuchung einer Wasserkraftanlage in Phillipstal an der Werra auf Fischverträglichkeit (AN – Dümpelmann)
  • WRRL-Befischungen in Nordrhein-Westphalen (Eder, Ruhr, AN – Ökobüro)
  • Abfischung Tosbecken an der Edertalsperrmauer
  • Probennahme für die Genetische Untersuchung an Quappen aus der Lorfe und Eder (AN – Dümpelmann)
  • Fischbestandserfassung an der Twistetalsperre (AN – Dümpelmann)

2015 :

  • WRRL-Befischungen in Nordrhein-Westphalen (AN – Ökobüro)

2015/16 :

  • Bootsführer bei Hydroakustischen Untersuchungen von Kolken an der Donau(Straubing bis Passau, AN – LFV Hydroakustik)

2016 :

  • Lahn Lifeprojekt 2016; Elektrobefischungen zwischen Marburg und Wetzlar zur Erfassung des Fischbestands (AN – Dümpelmann)
  • Fischbestandserfassung am Haarhäuser See (Borken, AN – Dümpelmann)

2017

  • Erfassung des Fischbestandes im Main, Staustufen Marktbreit/Kitzingen, WNA Aschaffenburg (Ökobüro Gelnhauses – AN)

2018

  • Untersuchung „Großer Warthesee“ für LFU Brandenburg / Uckermärksche Seenplatte“. Erfassung des Fischbestandes. (Institut für Gewässer und Auenökologie – Dr. Egbert Korte – AN)
  • WRRL Los 7 Main / Nachtbefischungen (Institut für Gewässer und Auenökologie – Dr. Egbert Korte – AN)
  • WRRL Los 9 Fulda, Werra, Eder (Dipl. Biol.Christoph Dümpelmann – AN)

2019

  • Bootsführer bei Echolot Untersuchungen von Kolken an der Elbe (Torgau bis Coswig, AN – LFV Hydroakustik). Erster Durchgang 25KW / 26KW 2019 , Zweiter Durchgang 48KW / 49KW 2019, Fischverteilung Tag/Nacht und Struktur Präferenz.
  • Elektrobefischung der Eder bei Geismar, 37KW 2019, Erfassung der Arten, (AN I.G. Edersee)
  • Muschelrettung bei der Wehrlegung der Fulda in Kassel, 44KW 2019, ( AN Dümpelmann)
nach oben