Kontakt aufnehmen: info@ig-edersee.de
Suche

Wir über uns.

IG Edersee / Wir über uns

Wir über uns

Weitere Themen in dieser Ebene, die Sie interessieren könnten:

Interessengemeinschaft Edersee e.V.

Sitz : Edertal – Hemfurth

Mitglied im Deutschen Angelfischereiverband (DAFV)

Mitglied im Landesanglerverband Hessen e.V.

Mitglied der Gewässergruppe Edersee e.V.

Mitglied der Region Kellerwald-Edersee

Die IG Edersee ist 2001 gegründet worden, um sich für eine extensive und ökologische Bewirtschaftung des Edersees einzusetzen. Sie ist neben neun anderen Vereinen Gründungsmitglied der Gewässergruppe Edersee e.V. (Zusammenschluss der Angelvereine am Edersee) und engagiert sich mit seinen Mitgliedern für eine schonende Bewirtschaftung des Fischbestandes im Edersee. Jedes Jahr helfen die Mitglieder bei den verschiedenen Arbeitseinsätzen rund um das Fischbestandsmonitoring. Zusammen mit ihrem Fischwirtschaftsmeister Andreas Rohn haben die Mitglieder des Vereins die Möglichkeit, die einzelnen Arbeiten (Reusenstellung, Elektrobefischung, Brutnetz- und Multimesh-Kiemennetzbefischung) zu beobachten oder tatkräftig zu unterstützen. 

Bei den Elektrobefischungen helfen sie beim Keschern der Fische mit oder protokollieren die Fangergebnisse. Bei der Kiemennetzbefischung sind sie beim Stellen oder Heben der Netze dabei. Anschließend helfen sie beim Entfernen der Fische aus den Netzen, beim Messen und Wiegen der Fische, sowie beim Schlachten der verwertbaren Fische. Durch diesen hautnahen Kontakt mit den professionellen Methoden des Fischfangs haben die Mitglieder einen besonderen und einzigartigen Einblick in den Fischbestand des Edersees, den sie mit ihren anglerischen Methoden nicht erhalten können. Die IG Edersee führt seit 2005 regelmäßig Untersuchungen zum Fischbestand am Edersee, aber auch an anderen Gewässern, durch. Besucher und Gäste (Angler, Naturinteressierte), die sich für diese Untersuchungen interessieren, können diese gerne beobachten oder aktiv mithelfen und so unmittelbar Einblick in die Gewässerökologie und den Fischbestand erhalten. Neue Mitglieder (insbesondere Jugendliche, erfahrene Angler, aber auch Anfänger) sind immer herzlich willkommen.

nach oben